Tipps für deine perfekte YouTube-Kanal-Beschreibung

Brian Dean

Sept 14, 20222 Min. Lesedauer
YouTube-Kanal-Beschreibung

INHALTSVERZEICHNIS

Was ist eine YouTube-Kanal-Beschreibung?

Eine Kanal-Beschreibung (auch als „About-Seite“ eines YouTube-Kanals bezeichnet) ist eine kurze Skizze der Art von Content, die du auf deinem YouTube-Kanal veröffentlichst. Sie erscheint auf deiner Kanalseite und in den YouTube-Suchergebnissen.

Screenshot: Semrush in der YouTube-Suche
Die Kanalbeschreibung auf einer YouTube-Suchergebnisseite

Warum ist die Beschreibung für deinen YouTube-Kanal wichtig?

Deine YouTube-Kanal-Beschreibung gibt Besuchern eine Gelegenheit, mehr über dich und deine Videos zu erfahren. Eine gute Kanal-Beschreibung kann Interessierte in Abonnenten verwandeln. Außerdem unterstützen Keywords in deiner Beschreibung die YouTube-SEO deines Kanals.

Tipps für deine Kanal-Beschreibung

Tipp 1: Der erste Eindruck zählt

Die ersten 100 bis 150 Zeichen deiner Kanal-Beschreibung sind superwichtig.

Warum?

Zunächst einmal zeigt YouTube dieses Snippet mit 100 bis 150 Zeichen neben deinem Kanal in den Suchergebnissen an, wie wir oben gesehen haben.

Außerdem lesen die Nutzer den Anfang der Beschreibung logischerweise zuerst. Hier gilt es also die Alleinstellungsmerkmale und den Mehrwert deines Kanals zu kommunizieren.

Bei Terra X zum Beispiel beschreibt gleich der erste Satz, welche Art von Videos der Kanal bietet. Der zweite verrät, wer dahintersteckt.

Screenshot: Kanal-Beschreibung von Terra X
Eine professionelle Beschreibung von Terra X

Tipp 2: Denke immer an die Zuschauer

Viele YouTuber sprechen in der Kanal-Beschreibung über sich selbst. Das kann zum Beispiel so klingen: „Auf meinem Kanal dreht sich alles um meine Lieblings-Serien. Hier erzähle ich euch, was ich von jeder einzelnen Folge halte.“

Für Markenpersönlichkeiten mit großer Fangemeinde kann dieser Ansatz sinnvoll sein.

Für die meisten Kanäle ist es jedoch wichtig, mit der Beschreibung den Nutzen zu vermitteln, den die Videos den Zuschauern bringen.

Das macht zum Beispiel Clarissa x Fitness sehr gut:

Screenshot: Kanal-Beschreibung von Clarissa x Fitness
Der erste Satz kommuniziert den Nutzen und Mehrwert

Tipp 3: Verwende Keywords

Ein gut optimierter YouTube-Kanal hat die Chance, in der YouTube-Suche zu erscheinen. Wenn man zum Beispiel nach „doku“ sucht, erscheint der Kanal von Arte relativ weit oben.

Screenshot: Arte in der YouTube-Suche
In der Suche zu erscheinen ist ein Volltreffer für Kanalbetreiber

YouTube nutzt verschiedene Ranking-Faktoren, um die Relevanz von Videos und Kanälen für jede Suchanfrage zu bestimmen. Beim Ranking deines Kanals legt die Plattform großen Wert auf die Begriffe, die du in der Kanal-Beschreibung verwendest.

Lasse dort also Wörter vorkommen, die deine Zielgruppe in YouTube eingeben würde, um deinen Kanal zu finden.

Der YouTube-Kanal von Backlinko verwendet zum Beispiel verschiedene Begriffe, mit denen Nutzer nach Kanälen zu SEO und Content-Marketing suchen.

Screenshot: YouTube-Kanal-Beschreibung von Backlinko
Backlinko: Eine SEO-freundliche Kanal-Beschreibung mit Keywords

„Keyword Stuffing“ vermeidest du allerdings besser. Zu viele Keywords können deine Beschreibung roboterhaft und unnatürlich klingen lassen. Außerdem gerätst du damit bei YouTube und Google schnell unter Spam-Verdacht.

Verfasse stattdessen eine ansprechende Beschreibung, die Lust macht, den Kanal zu abonnieren. Füge dann eine Handvoll Keywords hinzu, wo es sinnvoll ist.

Tipp 4: Nenne deine Upload-Zeiten (optional)

Deine Beschreibung ist der perfekte Ort, um deinen Upload-Zeitplan zu präsentieren. Oben bei Terra X war zum Beispiel zu erfahren, dass immer Sonntags neue Videos kommen. Für Fans ist das eine nützliche Information.

Clevver Style lädt verschiedene Arten von Videos an den einzelnen Wochentagen hoch:

Screenshot: Upload-Plan in der Beschreibung
Ein Upload-Plan macht den Kanal attraktiver

Tipp 5: Füge einen Call-to-Action ein

Scheue dich nicht davor, deine Beschreibung mit einem klaren Aufruf zum Abonnieren zu beenden. Wer sich die Beschreibung durchliest, hat Interesse an deinem Kanal – das sind gute Voraussetzungen für ein Abo.

So macht das zum Beispiel der große Fußball-Kanal freekickerz:

Screenshot: CTA in der Beschreibung von freekickerz
Der Call to Action sollte nie fehlen

Mehr erfahren

Weitere nützliche Tipps für YouTube findest du in unseren Artikeln 5 Tipps, wie du es in der YouTube-Suche auf den ersten Platz schaffst sowie Mehr YouTube Klicks generieren — Ratgeber, Tipps & Tricks und So bekommst du YouTube-Abonnenten: 12 kostenlose Methoden, die Anzahl deiner Abos zu erhöhen. Viel Erfolg!


Dieser Artikel ist ursprünglich bei Backlinko erschienen.

Teilen
Keyword-Ideen in Sekunden finden

Verbessern Sie SEO-Ergebnisse durch leistungsstarke Keyword-Recherche

Kostenloses Keyword-Recherche-Tool

Author Photo
Brian Dean is an internationally recognized SEO expert and entrepreneur. His website, backlinko.com is the foremost source for all things SEO and marketing news and advice. Feel free to get in touch with him on Twitter at @backlinko!
Mehr dazu